View Larger Map

Google hatte im vergangenen August angekündigt, dass das Projekt Streetview nicht nur auf Museen und Flughäfen erweitert werden soll. Der Internetkonzern versprach zudem, mit der Non-Profit-Organisation Foundation for a Sustainable Amazon zusammenzuarbeiten, um den Menschen das wichtige Naturgebiet um den Amazonas näher zu bringen.

In rund neun Monaten wurde in der Nähe von Manaus ein kleiner Teil des massiven Rio Negro für die Welt festgehalten. Über 50’000 Fotos schaffen eine Panoramasicht auf über 50 Kilometer Küstengebiet. Auf dem Google Blog zeigt das Unternehmen ausgewählte Highlights des Projekts.

Und natürlich hat Google auch ein schönes Behind-the-Scenes Video gedreht. Seht es Euch an und taucht in den Amazonas ein!

Tagged: Archive, Brasilien

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*